Hoher Judotrainer zu Besuch in Schorndorf - Judo Projekt 1000

Im Rahmen des internationalen Judo Projekts 1000: Judo Werte/Frieden/Natur wird Franz Kofler, Luxemburgischer Verbandstrainer am
10.10.2022 von 18-19:30 Uhr in der Max Planck Turnhalle, Schorndorf in Kooperation mit den Vereinen TSV Adelberg/Oberberken und dem Judo Verein Urbach
ein gemeinsames Training gestalten. Besucher und Interessenten, sowie Sportler ab 10 Jahre sind herzlich willkommen. Anmeldung für Sportler bis 06.10.2022 an die E-Mail: jiu-jitsu-schurwald-rems@mail.de

Jumping 

 

Fit mit dem Trampolin – ein Powerprogramm zu fetziger Musik 
 Während des Trainings werden teils schnelle, teils langsame Sprünge, Schritte und Kombinationen auf dem Trampolin ausgeführt. Diese Fitness macht glücklich, denn bei diesem Workout werden Glückshormone ausgeschüttet. Es bietet ein tolles Gruppengefühl und ein mitreißendes Training zu energetischer Musik, ist deutlich effektiver als Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke. 
Start: Mittwoch 05.Oktober 19:00 - 20:00 Uhr 
Wo: Sporthalle Adelberg
Kursleiterin: Nina Jeschke
Nur für Mitglieder

Geschäftsstelle geschlossen

 Unsere Geschäftsstelle ist über die Sommerferien (28.07. - 11.09.) nicht besetzt. 

Putzaktion der Leichtathletik Abteilung am 16.07.2022

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 8 Erwachsene und 6 Kinder auf dem Sportgelände, um die Weit- und Kugelstoßanlage von Unkraut und Gras zu befreien.

Dafür ein Herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 8 Erwachsene und 6 Kinder auf dem Sportgelände, um die Weit- und Kugelstoßanlage von Unkraut und Gras zu befreien.

Dafür ein Herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 8 Erwachsene und 6 Kinder auf dem Sportgelände, um die Weit- und Kugelstoßanlage von Unkraut und Gras zu befreien.

Dafür ein Herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Die Jiu Jitsu Abteilung bietet eine neue Trainingseinheit an.



Wanderung "Bärenfalle" und "Dengelstein" 

 

Die traditionelle Wanderung der Männer der Gymnastikgruppe im TSV Adelberg-Oberberken, für das vierte Septemberwochenende perfekt geplant und vorgewandert von Walter Rommel, begann beim Weiler "Konstanzer" und führte über Wirtschaftswege zum Parkplatz der "Alpsee Bergwelt". 
Über Serpentinen und 350 Meter höher kam die Berghütte "Bärenfalle" in Sicht, wo Speis und Trank zur Rast einluden. Nach einem kurzen Abstecher zum Kletterwald "Bärenfalle" ging es im Auf und Ab zurück zum Ausgangspunkt.

Anderntags war "Betzenried" bei Kempten Ausgangspunkt einer 2 1/2-stündigen Wanderung durch Wald und Flur zum "Dengelstein", einem kolossalen Überbleibsel der damaligen Gletscher des Voralpenlandes.

Walter Möck bedankte sich abschließend bei der Einkehr im "Tobias" bei Allen, die zu dem herrlich spätsommerlichen Wochenende beigetragen haben. 

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge

Bei der Mitgliederversammlung 2021 wurde beschlossen, dass die Mitgliedsbeiträge angepasst werden. Die letzte Anpassung erfolgte 2012.

Bericht Mitgliederversammlung 2020 und 2021

Endlich konnte am 23.07.2021 in der Schurwaldhalle in Oberberken der TSV Adelberg-Oberberken 1891 e.V. seine MV 2020 + 2021 als Präsenzveranstaltung durchführen.

Ingo Blumhardt, 1. Vorsitzender des TSV kann zufrieden sein, die bisherige Vorstandschaft wurde entlastet, ein junges Team in die Vorstandschaft  gewählt, die notwendige Satzungsänderung ist erfolgt und die Mitgliedsbeiträge konnten erhöht werden. Alle Beschlüsse bzw. Wahlen waren einstimmig. Als Wahlleiter fungierte TSV-Mitglied und Berkener Ortsvorsteher Siegbert Doring. 

„Sei aktiv, zeig Leidenschaft und gib dem TSV Bedeutung“ war der Beweggrund der neuen Hauptausschussmitglieder, die sich zur Wahl stellen. Neu gewählt wurden Thomas Frasch (2. Vorsitzender), Tobias Jeschke (Hauptkassier), Martin Wimpff (Öffentlichkeitsarbeit und Social Media), Philipp Stähle (Wirtschaftsobmann), Yasin Önüt (Gleichstellungsbeauftragter) und Heiko Böhringer (Beisitzer). Wiedergewählt wurden Ingo Blumhardt (1. Vorsitzender), Sabine Beißwenger (Schriftführerin), Annika Scheuermann (Beisitzerin) und Lisa Schumacher (Beisitzerin). Als Kassenprüfer bestellte die Mitgliederversammlung Anita Haag-Tochatschek und Wulf-Henrik v. Krosigk. 

Aus dem Hauptausschuss verabschiedet wurden Udo Kerschbaum, Andreas Bollmann, Helmut Jakob, Anita Frasch und Julia Twardoch.

 Ingo Blumhardt stellte das Werteleitbild, das 15 TSV-Mitglieder im Herbst 2019 erarbeitet hatten, vor und zeigte zudem einen Kurzfilm zur Thematik. 

Getreu dem Motto unseres Werteleitbildes „Tradition schafft Verbundenheit bringt auch Pflichten mit sich. Engagement und Miteinander prägen seit 1891 unseren Verein…“ konnten wir viele Mitglieder mit der 50 jährigen, 40jährigen und 25jährigen Vereinsnadel ehren. Stellvertretend für alle zu Ehrenden haben Brigitte Kuhn, Udo Kerschbaum und Doris Brügel die Ehrungssurkunde und die Ehrennadel überreicht bekommen.

Ein besonderes Highlight war die Ehrung von Venecia Thomä für ihre 50jährige Übungsleitertätigkeit. Auf ihre Initiative hin wurde 1971 die heute im Verein noch bestehende Frauengymnastik im TSV in Oberberken eingeführt. Siegbert Doring schloss sich spontan mit wertschätzendem Dank an und hob ihre Initiative sowie ihr langjähriges und stets zuverlässiges Vereinsengagement hervor.

Zum Schluss bedankte sich Ingo Bumhardt für die Grußworte der Adelberger BM Carmen Marquardt überbracht von der stv. Bürgermeisterin Sabine Beißwenger, für die Grußworte des anwesenden Ortsvorstehers Berken Siegbert Doring sowie für die Anwesenheit des GR-Mitglieds Uli Decker aus Adelberg.  Natürlich geht der Dank des TSV-Vorsitzenden auch an die Stadt Schorndorf für die Hallennutzung und für die  coronabedingte finanzielle Unterstützung, über die wir sehr  froh sind.